https://get.google.com/albumarchive/103956396976095991271/album/AF1QipMaAtss_4E3ByO7uvnuzDPuZPggGeQlDJjF6ETF?authKey=CNjln-P-8Y7byAE

Ein Wohnwagen... an der Nordseeküste war unsere erste Camping Erfahrung, es folgte bald der erste „BULLY“ auf der Fotomontage zu sehen. Sehr einfach eingerichtet Kocher Gasflasche Campingklapptisch mit Gummihalterung am Boden befestigt und einer Holzplatte zum umklappen als Schlafstätte. Der TÜV hätte in diesem Jahrtausend sicherlich etwas zu bemängeln gehabt. Aber so eine alte „Karre“... wir haben zwei mal den Motor gewechselt, ist doch eine grosse Belastung!

          

   Also verkaufen

       und weiter suchen...

 

Unser zweiter ein

VW-Bus Modell Westfalia Berlin

1978

1980

Großes Glück im Winter wurde ein...

Original Westfalia VW-Bus in der Ausstattung Berlin

mit Klappdach angeboten, später haben wir das Dach durch ein festes ersetzt. Der Bully ein treuer Begleiter... in den damals so genannten Ostblock reisen wir nach Ungarn. Der Balaton / Plattensee ist nun fast jedes Jahr unser Ziel. Viele
Freundschaften aus der Zeit sind uns bis auf diesen Tag erhalten geblieben. Wir haben an dieser Stelle innige Beziehungen zu Urlaubern aus der DDR aufgebaut, die es Wert waren damals in den anderen deutschen Staat zu reisen.
 

Mit dem

„ BULLY “ auf      

  Reisen...

1991

Als alte Camper war es für uns keine Frage.... etwas - NEUES - brauchen wir.

Im Spätherbst wurde ein VW-Joker angeboten, einer der ersten mit Dieselmotor. Dem Vorbesitzer war es mit einem Kleinkind etwas zu eng. Inzwischen hatte unser ältester Sohn auch einen Führerschein, so konnte das Fahrzeug optimal genutzt werden.

Nach einem Unfall mit einem Totalschaden in Ungarn    

     sind wir, dem ADAC sei Dank... mit dem Zug von

          Budapest nach Hause gefahren.

1998

                   Westfalia       

         „James Cook“ 

      ein Traum wird wahr.

Dieses Fahrzeug hat alles was sich ein Vagabund der Landstrasse wünscht. Eine richtige Dusche, sechs Sitzplätze ausreichend Schlafplätze und die Möglichkeit Fahrräder und reichlich Gepäck zu transportieren... Noch immer fahren wir jeden Sommer nach Ungarn und nehmen -kleine- Geschenke mit. Aber die Umweltzone in vielen Städten hat uns nach zehn Jahren gezwungen noch einmal zu wechseln, diese Entscheidung ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. 

2009

  ...wieder ein

       Westfalia

          Fahrzeug

Der       

„ Joker “ von

Westfalia

          „WI SÜND JÜMMERS ÜNNERWECHS“
  <   Hier... einige Fotos von unseren Reisen.https://goo.gl/photos/SPGGb4NocFhXT7Ck8

Da ein Teil unserer Familie in der Schweiz lebt ist die An und Abreise völlig stressfrei und einfach zu bewältigen.

Mit kleinen Veränderungen und optimierungen

haben wir jetzt ein Fahrzeug mit PKW Fahreigen-

schaften. Das Aussehen ist durch zusätzliche Streifen und ein Logo so gestaltet, dass auf dem ersten Blick nicht jeder ein Wohnmobil erkennt. Es ist sehr hilfreich wenn wir „frei“ übernachten. Eine 3er Sitzbank und eine grosse Küche machen das Reisen zu einem Vergnügen.     Über neunzig Übernachtungen im Jahr, trotz Saisonkennzeichen (März / Nov.) sind ein Beweis, das Fahrzeug ist mehr als ein umgebauter Kastenwagen. Inzwischen schlafen unsere Enkel schon in diesem Camper.

James Cook

Sven Hedin

„Sven Hedin“

Hobby Genealogie